KONTAKT UND HILFE

Wer oder was ist die LKJ?

Die LKJ Niedersachsen ist der zuständige Träger für die Freiwilligendienste Kultur und Bildung in Niedersachsen und Bremen. Das heißt sie sucht die Einsatzstellen, vermittelt die Freiwilligen, organisiert die Bildungstage und begleitet die Freiwilligen und Einsatzstellen durch das gemeinsame Jahr sowie bei allen Fragen und Problemen.


Wenn du schon einen Platz im Freiwilligendienst hast, kannst du dich bei Fragen oder Sorgen direkt bei deiner Ansprechperson im Team der Freiwilligendienste melden!

 

Empowerment

Die BKJ bietet für Freiwillige in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung Empowerment-Angebote. Momentan gibt es Angebote für Queere Freiwillige* sowie für Freiwillige, die von Rassismus betroffen sind. Die Angebote sind ein Raum um sich mit anderen Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen auszutauschen, sich gegenseitig zu stärken und Spaß zu haben.

Wenn du an den Empowerment Angeboten teilnehmen möchtest, bekommst du die Zugangsdaten zu den Treffen von deinen Gruppensprecher*innen in der Freiwilligenvertretung oder deiner Ansprechperson im Team Freiwilligendienste.

 

Inklusion

Die LKJ Niedersachsen befindet sich in einem Prozess der diskriminierungssensiblen Öffnung. Wir möchten für mehr Menschen einen Freiwilligendienst ermöglichen. Insbesondere Menschen die von Diskriminierung und Ausgrenzung betroffen sind.

Dazu bieten wir eine separate Beratung an.

 

Du willst ein FSJ Kultur, FSJ Politik oder BFD Kultur und Bildung machen und…

  • hast Assistenzbedarf oder wirst in irgendeiner Form behindert?
  • deine Eltern oder Großeltern kommen aus einem anderen Land?
  • bist selbst neu in Deutschland?
  • pflegst ein Familienmitglied?
  • möchtest die Schule nach dem 10. Schuljahr verlassen?
  • brauchst zusätzlich zum Taschengeld finanzielle Unterstützung?

 

 

Dann können wir dich individuell unterstützen und helfen einen Freiwilligendienst-Platz zu finden!

Melde dich dazu bei Judith Gerstenkorn j.gerstenkorn(a)lkjnds.de oder per Telegram, Signal oder telefonisch unter 0160 9056 5034

 

 

Freiwillige für Freiwillige

Jeder Freiwilligendienst-Jahrgang wählt eine Freiwilligenvertretung. Diese vertritt die Interessen von Freiwilligen gegenüber dem Träger (in Niedersachsen ist das die LKJ Niedersachsen), den Einsatzstellen und auch gegenüber der Politik. Die Freiwilligenvertretung trifft sich regelmäßig und setzt selbst Schwerpunkte, wofür sie sich einsetzen möchte. Den Kontakt der Freiwilligenvertretung kannst du von deiner Ansprechperson bei der LKJ erhalten.


Ehemalige

Wenn dein Freiwilligendienst beendet ist kannst du mit der LKJ und mit den anderen Freiwilligen in Kontakt bleiben und dich weiter einbringen.

  • Du kannst dem Alumni-Netzwerk beitreten. Hier gibt es dazu mehr Infos.
  • Du kannst als Botschafter*in die LKJ unterstützen und andere Jugendliche auf den Freiwilligendienst aufmerksam machen - zum Beispiel auf Messen oder an Schulen. Wenn du gerne Botschafter*in sein möchtest, melde dich bei Judith unter j.gerstenkorn(a)lkjnds.de.




Die Förderer der Freiwilligendienste in Niedersachsen