EINSATZSTELLE WERDEN

Sie möchten Ihre Einrichtung als Einsatzstelle im Freiwilligendienst Kultur und Bildung anerkennen lassen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Einsatzstelle für einen Jugendfreiwilligendienst

Vorab können Sie sich entscheiden, ob Sie den Platz in Ihrer Einrichtung einem jungen Menschen im Alter von 16-27 Jahren anbieten möchten. Dann sind die Informationen für das FSJ Kultur, das FSJ Politik und den Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung passend für Sie. Die LKJ Niedersachsen ist Träger dieser drei Dienste für Jugendliche und nimmt die Anerkennung und Vermittlung der Einsatzstellen vor. Das FSJ Kultur, FSJ Politik und der BFD Kultur und Bildung dauert in der Regel 12 Monate und beginnt am 01.09. des Jahres. Es handelt sich um einen Vollzeitfreiwilligendienst mit mindestens 32 Wochenstunden. Aktuell müssen Sie als Einsatzstelle mit monatlichen Kosten von 500-650,- Euro rechnen für einen Freiwilligenplatz.

Einsatzstelle für einen BFD 27plus

Wenn Sie den Platz bei Ihnen einem Menschen anbieten möchten, der älter als 27 Jahre alt ist, dann ist das ebenfalls bei uns möglich. Der Bundesfreiwilligendienst ist leistbar von 20,5 – 28,5 bis 39,8 Stunden. Auch die Dauer ist flexibel, von 6 bis zu 18 Monaten ist alles möglich. Und der Beginn ist nicht festgelegt, er kann an jedem ersten eines Monats stattfinden. Kalkulieren Sie bitte mit 180,- bis 360,- Euro monatlich für einen Platz im BFD27plus.

 

Der Weg zur Anerkennung als Einsatzstelle

Hier finden Sie das Formularmit den für uns Notwendigen Daten zu Ihrer Einrichtung und hier die Qualitätsstandards für Einsatzstellen. Wenn Sie sich ab September beteilligen wollen, sollten Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung setzen. Das Formular sollte spätestens im Dezember des Vorjahres eingereicht werden.

 

Da es immer aktuelle Entwicklungen und viele verschiedene Optionen gibt, möchten wir Sie gern individuell beraten.

Bitte senden Sie uns eine Mail und wir melden uns umgehend bei Ihnen:
v.ilten(a)lkjnds.de (Leitung Freiwilligendienste)


Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!


Die Förderer der Freiwilligendienste in Niedersachsen